Wir Menschen und das MEER

Wir Menschen und das MEER | Ankerglanz

Meer ist eine Lebenseinstellung!

Du liegst am Strand auf Deinem Handtuch oder im warmen Sand, hörst das Rauschen der Wellen und das kreischen der Möwen und der sanfte Wind streichelt Deinen Körper und fährt in Deine Haare. Du hast ein Gefühl von 100%er Positivität und nichts kann Dich in diesem Moment aus dieser Ruhe bringen.

Eine Studie der Universität Exeter (Großbritannien) mit mehr als 47 Millionen Teilnehmern hat ergeben, dass Menschen in Strand und Küstennähe gesünder und glücklicher sind als Menschen die in Städten oder im Landesinnern leben. Meer macht also nachweißlich glücklich! Haben wir natürlich schon gewusst bzw. gefühlt. Aber tatsächlich hat ein Blick aufs Meer, das Geräusch rauschender Wellen oder das Gefühl von Sand unter den Füßen Einfluss auf unser Gehirn und unser Wohlbefinden.

Der Sprung ins kühle Wasser, der Wind in unseren Haaren, das Salz auf unserer Haut und der Blick in die schier unendliche Weite des Meeres sind eine Vielzahl an positiven Reißen die unseren Blutkreislauf ankurbeln, uns wach rütteln und unsere Lebensgeister wach rufen. Das ist wie auftanken für die Seele!

Täglich ein kleiner "Meermoment"

Natürlich weißt Du längst was das Meer für eine Wirkung auf Dich hat, denn jeder liebt das Meer. Aber wie wäre es wenn Du jeden Tag ein bisschen dieser Energie und Ruhe in Deinen Alltag bringen könntest? Einfach nur schön oder? Wie bereits angesprochen kann schon ein kleiner, täglicher "Meermoment" uns helfen unsere Konzentration zurück zu bringen und uns neu zu fokussieren.

Mehr Meer in Deinem Alltag

Der Alltag ist voller Stress, Hektik und Reizüberflutungen. Ständig klingelt das Telefon, Mails müssen beantwortet werden usw. Du kannst diesen Stress aber für einen Moment ausschalten und Dir einen "Meermoment" gönnen.

Stell Dir ein Bild des letzten Urlaubes oder Strandausfluges auf den Schreibtisch oder richte Dir ein Meer-Wallpaper als Desktophintergrund ein und umgebe Dich so mit MEER. Nehme Dir am Tag für ein Paar Minuten Zeit, setze Deine Kopfhörer auf und lausche einen Moment Meeresrauschen. Denke an einen schönen Moment am Meer, wie schön es war und wie Du dich gefühlt hast. Ich mache das nun seit einigen Monaten wenn ich einen wirklich vollen Tag habe und es funktioniert! Du wirst sehen wie Du nach Deinem Miniurlaub für die Seele deutlich frischer und erholter in den weiteren Tag gehts. Klingt vielleicht alles etwas komisch, aber probiere es doch einfach mal aus.

Es gibt eine Menge Videos bei YouTube mit Meeres-Sounds und auch bei Spotify findet man eine Menge.

Ich persönlich freue mich schon jetzt auf den nächsten Tag am Meer! Einfach wunderbar welchen Einfluss das Meer auf uns hat oder? Schreibe uns gerne von Deinen Erfahrungen und ob der "Meermoment" auch bei Dir eine positive Veränderung im Alltag gebracht hat. Wir freuen uns von Dir zu hören!